Lehrersprüche

Kommen wir nun dazu, worauf alle gewartet haben, die legendären Sprüche unserer Lehrer! Dieses Jahr sind es leider sehr wenige, was wohl daran liegt, dass aufgrund des Homeschoolings das halbe Jahr an Sprüchen so gut wie wegfällt… Naja, hier ist das bisschen was wir zusammentragen konnten:

——————————————————————————————–

*Zeigt auf dem Kopf stehendes Bild* 

Hr. Lieske: „Was fällt auf“ 

Schülerin: „Es ist verkehrt herum.“ 

Hr. Lieske: „Ja richtig, es ist verkehrt herum. Messerscharf kombiniert.“ 

——————————————————————————————–

*Dumpfer Knall auf dem Flur*  

Hr. Döhnel: “Na hoffentlich hats wehgetan.” 

——————————————————————————————–

Fr. Riedl: “Spontan ist gut, spontan ist emotional. Spontan ist wie … Twitter!” 

——————————————————————————————–

(Wieso treffen Menschen Entscheidungen?) 

Hr. Döhnel: “[Schülerin] möchte in der Ecke sitzen.  Wieso? Naja, der Esel sitzt immer in der Ecke.” 

——————————————————————————————–

Hr. Schwarztrauber: “Ihr dürft gerne die Kamera anmachen, außer ihr seid nackt oder ungeschminkt, das will niemand sehen.” 

——————————————————————————————–

Hr. Waeber: “Ich habe allen meinen Klassen Duplos mitgebracht, die Sechsten hatten es zwar nicht wirklich verdient, aber sch**ß drauf.” 

——————————————————————————————–

Hr. Mages: „Erste Regel, und das ist mir persönlich sehr wichtig, Klappe halten.“

——————————————————————————————–

Hr. Döhnel: „Hoch lebe der Kapitalismus!“

——————————————————————————————–

(In einer Stunde über den Holocaust auf eine Frage wie genau die Nationalsozialisten gemacht hatten)

Hr. Mages: „Ich hatte bis jetzt leider wenig Zeit und Gelegenheit Massenmord zu planen.“

——————————————————————————————–

Schüler: „Ich habe aber den Lernkontrollstandstest nicht mitgeschrieben.“ 

Fr. Schmid: „Ja dann werde ich deinen Lernstand halt anders kontrollieren müssen“ 

Schüler: „Jetzt hab ich Angst“ 

Fr. Schmid: „Ja hätte ich auch an deiner Stelle“ 

——————————————————————————————–

Hr Döhnel zu störenden Schülern: „Also ich bin ja dafür, dass man die Fahnenmaste vor der Schule endlich mal dafür nutzt Schüler wie euch an den Unterhosen aufzuhängen.“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.